slide 02

 

Seclin (Frankreich)

Informationen zur Stadt:

  • Lage: Région Nord-Pas-de-Calais, 10 km von Lille entfernt
  • Bürgermeister: Bernard Debreu
  • Oberfläche: 17,42 km²
  • Einwohner: 12 089

Sehenswertes:

  • Stiftskirche St. Piat
  • L’Hôpital Notre Dame (gegründet 1246 durch Marguérite de Flandres)
  • Fort de Seclin

 

Weiterlesen: Seclin (Frankreich)

Mykolajiv (Ukraine)

Partnerschule: „Akademie des Kinderschaffens“ – Allgemeinbildende Spezialschule für Kunst und Kunsthandwerk der Stadt Nikolajev (russ.) / Mykolajiv (ukrain.)

Nikolajev:

  • Großstadt ca. 120 km nordöstlich von Odessa, erbaut an den Flüssen Bug und Dnepr, Industrie: Schiffbau
  • zu erreichen am günstigsten per Zug von Berlin bis Odessa (Reisedauer ca. 48 Stunden) und Weiterfahrt per Bus

Weiterlesen: Mykolajiv (Ukraine)

Saint-Priest (Frankreich)

Informationen zur Stadt:

  • Lage: Région Rhone-Alpes, östlicher Vorortbereich von Lyon
  • Bürgermeisterin: Martine David
  • Oberfläche: 29,71 km2
  • Einwohner: 40 974

Die Kontakte zum „Lycée Condorcet“ in Saint Priest stehen im Zusammenhang mit der Partnerschaft zu Mühlheim, welches vor über 40 Jahren einen Partnerschaftsvertrag mit Saint-Priest unterzeichnete.

Weiterlesen: Saint-Priest (Frankreich)

Marks Kommun (Schweden)

Informationen zur Stadt:

  • Lage: eine Autostunde südöstlich von Göteborg
  • Oberfläche: 1024 km²
  • Einwohner: 33 300

Sehenswertes:

  • ca. 300 Seen mit unberührter Natur, die zum Angeln, Baden und Bootfahren einladen.
  • Textilmuseen von Rydal und Borás

Weiterlesen: Marks Kommun (Schweden)

Rapid City (USA)

Allgemeines:

Rapid City liegt im Südwesten des Bundesstaates South Dakota. Mit ca. 59.000 Einwohnern ist Rapid City heute die zweitgrößte Stadt South Dakotas.

Im Jahre 1870 ließen sich, im ehemaligen Indianerland, erstmals weiße Siedler nieder. Sie kamen wegen des Goldes und den riesigen Büffelherden. 1882 wurde die Stadt gegründet. Sie verdankt dem Rapid Creek (Fluss) ihren Namen.

Weiterlesen: Rapid City (USA)